Im Januar 2014 hat die de'ge'pol eine Initiative für eine Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages gefordert. Die Enquete-Kommission soll parlamentarischer Entscheidungen über mögliche Maßnahmen zur Stärkung bürgerschaftlicher Beteiligungsformen und zur Gestaltung einer transparenten Interessenvertretung vorbereiten.

Unter dem Titel „Bürgerschaftliche Teilhabe und Interessenvertretung“ führt die Kommission die Arbeiten der Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements“ aus der 14. WP fort und erarbeitet Schlussfolgerungen und Empfehlungen für Optionen neuer Strukturen zum konstruktiven, vertrauensbildenden Austausch zwischen Bürgern und Politik sowie einer transparenten, allen interessierten Kreisen offenstehenden und legitimitätsbildenden Interessenvertretung an der Schnittstelle von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Laden Sie den Entwurf zur Einsetzung einer Enquete-Kommission "Bürgerschaftliche Teilhabe und Interessenvertretung" als pdf.