Die de'ge'pol hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Professionalisierung von Politikberatung voranzutreiben und der Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik ein klares Profil der Politikberatung zu vermitteln.

Mit einer Informationsbroschüre möchten wir die Diskussion über das Selbstverständnis von Politikberatung, ihre Instrumente und Qualitätsstandards, ihre Verhaltensregeln und ihre Professionalisierung vertiefen. Diese Diskussion führen wir in einem europäischen und internationalen Kontext.

Uns ist bewusst, dass in Deutschland Vorbehalte, falsche Vorstellungen, Berührungsängste und Misstrauen die Zusammenarbeit mit Politikberatern behindern. Umso wichtiger ist es, über Arbeitsfelder und Regeln unserer Profession zu informieren.

Schon 2003 hat die de'ge'pol eine Informationsbroschüre mit dem Titel "Was ist Politikberatung?" herausgegeben. Diese wurde 2005 überarbeitet und aktualisiert. Mit der vollständig überarbeiteten und umfangreich erweiterten Neuauflage 2010 bekommen interessierte Bürger, Studenten und Journalisten sowie Vertreter von Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft einen Einblick in die Arbeitsweise eines Politikberaters, die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder, das Selbstverständnis der de'ge'pol als Berufsverband und die Positionen der de'ge'pol zu Transparenz und Qualität in der Politikberatung. 


Laden Sie sich die Broschüre "Was ist Politikberatung?" als pdf herunter.


Die Neuauflage der Broschüre wurde durch die Unterstützung folgender Sponsoren ermöglicht: 
 

  • Johanssen + Kretschmer Strategische Kommunikation GmbH
  • Ketchum Pleon GmbH
  • miller und meier consulting GmbH – Politikberatung und Public Affairs
  • Verband TEGEWA e.V.