Unsere Themen

Die de'ge'pol

TRANSPARENZ                 MITGLIEDER          PACE        GEHALTSUMFRAGE            PRESSEMITTEILUNGEN  OFFENE STELLEN       POLITIKBERATUNG       DRPR          VERANSTALTUNGEN     GRUNDLAGENDOKUMENTE   INTERESSENBEAUFTRAGTER       MITGLIED WERDEN 

Die de'ge'pol ist als Deutsche Gesellschaft für Politikberatung der Zusammenschluss der Politikberaterinnen und Politikberater in Deutschland. Sie vertritt als berufständische Vereinigung gemeinsame Ziele und Werte über Parteigrenzen hinweg. Sie mischt sich in die Diskussionen um Ethik, Vertrauen und Transparenz ein.

Es ist damit auch unser Ziel, die Demokratie in Deutschland und Europa voranzubringen und gleichzeitig die Beteiligung der Zivilgesellschaft am politischen Prozess zu erweitern.

 

Was ist Politikberatung?

Ursprünglich als Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Politik gemeint, bedeutet der Begriff Politikberatung heute viel mehr. Entdecken Sie, was Politikberatung heute ausmacht, was die de'ge'pol zur Entwicklung des Berufsfelds beigetragen hat und wie die Zukunft aussieht.


Grundlagen der de'ge'pol

Die Mitglieder der de'ge'pol arbeiten nach einem Verhaltenskodex, der für sie durch die Satzung zwingend vorgschrieben ist. Verstöße können durch Verfahren vor dem DRPR geahndet werden. Und für das Qualitätsmanagement hat die de'ge'pol einen umfangreichen Kriterienkatalog aufgestellt.

Weiteres finden Sie in der Dokumentation.

Veranstaltungen

Die de'ge'pol bietet ihren Mitgliedern in verschiedenen Formaten einen Einblick in die aktuelle Politik und in die Politikberatung als Beruf. Beim de'ge'pol-Treff stehen hochrangige Persönlichkeiten aus der Politik Rede und Antwort. Und bei der de'ge'pol lunch debate werden aktuelle Themen in der Mittagspause diskutiert.